Datenschutz

Informationspflichten gem. Art. 12-14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Es gelten europaweit die Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden DSGVO). Nachstehend informieren wir Sie, in welchem Umfang personenbezogene Daten beim Aufruf unserer Webseite erhoben und zu welchen Zwecken verarbeitet werden.

Verantwortlichkeiten

Sie erreichen den Verantwortlichen gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO unter der folgenden Adresse:

Duo Tower Grundbesitz GmbH & Co. KG
Dornbusch 4
20095 Hamburg
Tel.: +49(0)40 – 41 43 30 – 0
E-Mail: info(at)quantum.ag

Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie postalisch mit dem Vermerk "Datenschutzbeauftragter" oder per E-Mail unter datenschutz(at)quantum.ag.

 

Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Betrieb der Webseite

Personenbezogene Daten

Unsere Webseite wird bei der Firma Mittwald CM Service GmbH & Co. KG, Königsberger Straße 4-6, 32339 Espelkamp gehostet. Dort werden folgende Informationen, die Ihr Browser automatisch an den Server übermittelt, verarbeitet:

  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem
  • Bildschirmbreite und Auflösung
  • Vorher besuchte Website
  • Website, die von Ihrem System über unsere Website aufgerufen werden
  • Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Adresse und der anfragende Provider

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch den Verantwortlichen zu den folgenden Zwecken gemäß folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Ermöglichung der Nutzung unserer Website
  • Darstellung unseres Leistungsportfolios- Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes
  • Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes
  • einer Datenverarbeitungsanlage (Erfüllung rechtlicher Pflichten, d.h. Sicherheit der Verarbeitung z.B. zur Abwehr und Aufklärung von Cyberangriffen

Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Ein Zugriff erfolgt zudem durch interne befugte Beschäftigte oder externe Auftragsverarbeiter, die für den Betrieb, Wartungs- und Supportzwecke zuständig sind. Die Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, sofern dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und/oder wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Übermittlungen an ein Drittland

Eine Übermittlung an Drittländer ist nicht geplant und findet für diese Datenverarbeitung nicht statt.

Speicherdauer und ggf. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden automatisch 14 Tage nach dem Ende der Verbindung gelöscht.

Kontaktformular

Auf unserer Website wird ein Kontaktformular bereitgestellt, über welches mit uns Kontakt aufgenommen werden kann, um weitere Informationen per E-Mail sowie Telefon anzufordern. Die in der Eingabemaske eingegeben Daten werden an uns übermittelt und gespeichert. Zum Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem das Datum und die Uhrzeit gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich im Rahmen der benannten Zweckbindung – zum Versand von Informationen und der gewünschten telefonischen Kontaktaufnahme – verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO oder Ihre uns erteilte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.  Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Ihre Rechte als betroffene Person

Soweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite und bei der Nutzung unserer Dienstleistungen verarbeitet werden, stehen Ihnen als betroffene Person im Sinne der DSGVO folgende Rechte zu:

Art. 15 DSGVO: Auskunftsrecht der betroffenen Person

Sie haben uns gegenüber das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir zu Ihrer Person verarbeiten.

Art. 16 DSGVO: Recht auf Berichtigung

Sollten die Sie betreffenden Daten nicht richtig oder unvollständig sein, so können Sie die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger Angaben verlangen.

Art. 17 DSGVO: Recht auf Löschung

Unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

Art. 18 DSGVO: Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den Voraussetzungen des Art.18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.

Art. 21 DSGVO: Widerspruchsrecht

Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten Widerspruch einlegen.

Art. 20 DSGVO: Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, ausgewählte bei uns über Sie gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Art. 77 DSGVO: Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (www.ldi.nrw.de)

Gültigkeit und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung anzuschauen.

Köln, Januar 2024